Envitec

Biogas kommt aus New York

Envitec errichtet eine Biogasanlage im US-Bundesstaat New York. Mit einer geplanten elektrischen Leistung von 633 kW soll die Anlage ab geplanter Inbetriebnahme im September 2016 mit der Gülle von über 2.800 Holsteinischen Milchkühen betrieben werden. „Die daraus entstehende grüne Energie reicht aus, um mehr als 400 Haushalte sowie die Farm mit Strom zu versorgen“, sagt Steve McGlynn, Geschäftsführer der Envitec Biogas USA Inc. mit Sitz in Stanley, New York.

Entscheidendes Argument für die Milchviehbauern Jake Swyers und Jon Rolf der Adirondack Farms LLC war der erfolgreiche Betrieb der bereits 2013 und 2014 in Betrieb genommenen Envitec-Anlagen im Staat New York. „Diese Erfolgsgeschichte bestärkt viele Milchviehbauern im Rahmen ihrer Investitionsentscheidungen für die innovative Biogastechnologie“, erklärt das Unternehmen aus dem niedersächsischen Lohne.

Der Bau der Biogasanlage werde zum Teil mit Zuschüssen der New York State Energy & Research Development Agency und dem Department of Agriculture finanziert. „Die Bemühungen, erneuerbare Energien möglichst vielen Kunden zugänglich zu machen, werden zudem vom ortsansässigen Energieversorger, New York State Electric & Gas, unterstützt“, berichtet McGlynn. (SB)
stats