1

Biogas ist in Gebieten mit einem bestehenden Erdgasnetz um 30 Prozent günstiger als Fernwärme aus Biomasse. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Energieinstitutes der Universität Linz. Der Vorteil einer Biogas-Einspeisung liege im höheren Jahresnutzungsgrad, weil ein bestehendes Netz als Speicher genutzt werden könne. Zudem gibt es geringere Verluste bei der Energieverteilung, berichtet das Agrarische Informationszentrum (AIZ), Wien, weiter. Als ökologischen Pluspunkt geben die Forscher die geringeren Schadstoffemissionen bei der Verbrennung von gereinigtem Biogas an. (ED)
stats