Biogas verlangt Wissen


1

Spätestens seit der Umsetzung der EU-Agrarreform seit 2005 ist ein Run auf den Biogas-Bereich zu beobachten. Unterstützt wird dies durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). In Schleswig-Holstein sind etwa 100 Biogasanlagen im Bau oder schon realisiert, schätzt Timm Kühl von der Treurat & Partner Unternehmensberatungsgesellschaft mbH, Kiel. Weitere 100 Anlagen sind in Planung und sollen 2007 realisiert werden. In Niedersachsen ist die Zahl weitaus höher, dort sind bereits 1 000 Anlagen realisiert, sagte Kühl in einem Interview mit der Agrarzeitung Ernährungsdienst.

Als Standardgröße gelten Anlagen mit einer elektrischen Leistung von 500 kW. Vor allem hinsichtlich der benötigten Flächen für die Belieferung der Biogasanlagen treten nach Angaben von Kühl Konkurrenzsituationen mit der lebensmittelproduktion auf. Bei Rinderhaltungen beispielsweise benötigen die Tiere die Flächen als Futtergrundlage. Es sei derzeit der Regelfall, dass 50 Prozent und mehr der Biogasanlagen suboptimal und nicht nach dem Prinzip der Gewinnmaximierung gefahren werden, so Kühl. Das heißt, es bestehen noch erhebliche Einkommenspotenziale, die nicht ausgeschöpft sind. (Ps)

stats