Programm:

Begrüßung
Dr. Höher und Prof. Dr. Breves

Vorkommen von Clostridium botulinum und anderen
pathogenen Clostridien in Biogasanlagen

Prof. Dr. C. Tebbe, Thünen Institut Braunschweig

Empfehlungen zur Beprobung und Analytik von
Kofermenteranlagen aus der Praxis

Manuela Beyer, EWE Biogas GmbH & Co. KG Wittmund

Mikrobiologie und Arzneimittelrückstände in Gärsubstraten und
Gärresten

Prof. Dr. G. Breves, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Vermehrung oder Eliminierung antibiotikaresistenter Bakterien
in Biogasanlagen?

Prof. Dr. P. Kämpfer, Justus Liebig Universität Gießen

Die Veranstaltung findet nicht auf der Eurotier statt. Interessierte fahren von Messe/Ost mit der Tram-Linie 6 Richtung Nordhafen bis zur Kerstingstraße. Das Programm erfolgt im Hörsaal des Physiologischen Instituts der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover am Bischofsholer Damm 83. (az)
stats