Der Einsatz von Biokraftstoffen soll auch in der Luftfahrt möglich sein. Wissenschafter und Unternehmen wollen ihre Aktivitäten in einem Verein bündeln. Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus Luftfahrt, Transport und Logistik haben heute in Berlin den Verein "Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany - aireg e.V." gegründet. Die Mitglieder wollen in dieser Initiative ihr technologisches und produktionsspezifisches Know-how zur Entwicklung und Herstellung von Biokraftstoffen für die Luftfahrt bündeln. Damit komme die deutsche Luftfahrtindustrie ihrer freiwilligen Selbstverpflichtung näher, ab dem Jahr 2020 C02-neutral zu wachsen, teilten die Vertreter der 18 Gründungsunternehmen und Organisationen heute in Berlin mit. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und Christoph Franz von der Deutschen Lufthansa AG bekundeten darüber hinaus ihre Absicht, unter dem Dach von aireg Demonstrationsprojekte zu entwickeln, um die Produktion und Nutzung von Biokerosin zu testen und zu bewerten. (da) 
stats