1

In allen deutschen Filialen der Schnellrestaurant-Kette "McDonalds" wird ab dem 10. Juni Milch des Verbandes Bioland, Mainz, angeboten werden. In einer Mitteilung an die Presse begrüßt der Verband diese Zusammenarbeit. Damit sei es gelungen, neue Kundenkreise für die hochwertige Bioland-Milch zu erschließen, wird der Vorsitzende des Bioland-Bundesverbandes, Thomas Dosch, zitiert. Lieferant der Milch sei die Andechser Molkerei Scheitz aus Bayern. Es müsse sich zeigen, ob es sich dabei nicht nur um einen kurzfristigen Marketing-Gag der Fast-Food Kette handele. Eine stabile und dauerhafte Kooperation werde angestrebt, heißt es weiter. Nach Ansicht von Dosch bestehe in der Zusammenarbeit zwischen einer Fast-Food Kette und dem ganzheitlichen Bioqualitätsanspruch kein Widerspruch. Bioland wolle die Menschen nicht hinsichtlich ihres Lebenstils beeinflussen, sondern sie von den Produkten seiner Arbeit überzeugen. Jeder verbrauchte Liter Biomilch sei ein Schritt zur Neuorientierung der Landwirtschaft in Deutschland. (ED)
stats