1

Weltweit bewirtschaften rund 634.000 Landwirte etwa 31 Mio. ha Ackerfläche nach den Regeln des Biolandbaus. Das entspricht einem Anteil von etwa 0,7 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche in den beobachteten 120 Ländern, erläutert die Internationale Vereinigung für Ökologischen Landbau IFOAM. Mit etwa 12 Mio. ha ist Australien das Land mit der größten biologisch bewirtschafteten Fläche, gefolgt von Argentinien (3,1 Mio. ha), China (2,3 Mio. ha) und den USA (1,6 Mio. ha). Bezogen auf Regionen ist Europa (6,9 Mio. ha) hinter Australien und Südamerika (5,8 Mio. ha) auf dem dritten Platz. Der weltweite Umsatz mit Bioprodukten habe sich im vorigen Jahr mehr als 30 Mrd. € summiert, nach ungefähr 25 Mrd. € im Jahr 2005. Die umsatzstärksten Märkte befinden sich nach Angaben der IFOAM in Europa (13 Mrd. €) und Nordamerika (11 Mrd. €). (Wo)
stats