Biopark Hof nimmt Betrieb auf


Die erste Biogasanlage des Bioenergieparks Hof/Saale geht am Donnerstag kommender Woche in Betrieb. Nach Angaben der Betreibergesellschaft ist es die größte Anlage ihrer Art in Oberfranken. Für die Landwirte der Region bedeute der Bioenergiepark eine sichere Anbaualternative.

In den kommenden beiden Bauabschnitten des Park werden zwei weitere Biogasanlagen in Aussicht gestellt, die insgesamt eine elektrische Nennleistung von 2,1 MW haben und mehr als 17 Mio. kWh Strom jährlich erzeugen sollen. Geplant sei zudem eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 1 MW. Das gesamte Investitionsvolumen des Projekts liegt den Angaben zufolge bei etwa 10 Mio. €. (Sz)
stats