Biopetrol kann expandieren


Die Biopetrol Industries AG erhält die Finanzmittel für die geplante Übernahme der Dutch Biodiesel BV. Die Aktionäre haben einer Kapitalerhöhung zugestimmt. Dafür sind nach Angaben des Unternehmens mit Hauptsitz in Baar (Schweiz) gut 27 Millionen Inhaberaktien zu etwa 1,53 € ausgegeben worden. Der exakte Kurs wird nächste Woche anhand der Bewertung des Schweizer Franken fixiert.

Biopetrol will mit der Übernahme der Dutch Biodiesel BV seinen Standort Rotterdam ausbauen. Dort verfügt das Schweizer Unternehmen bereits über Kapazitäten für 400.000 t Biodiesel. Der niederländische Partner bringt 250.000 t ein. Biopetrol ist außerdem in Deutschland in Schwarzheide und Rostock mit Kapazitäten für etwa 350.000 t Biodiesel vertreten. (db)
stats