Biotreibstoffe in Schweden auf dem Vormarsch

1

Bioethanol wird in Schweden zunehmend nachgefragt. So soll der Verbrauch in diesem Jahr auf 433.000 t steigen, 2009 weiter auf 437.000 t. Ein Großteil davon wird über Importe bestritten. Selbst erzeugt Schweden an Bioethanol nur derzeit 70.000 t, 2009 soll die Produktion auf 79.000 t anwachsen, heißt es in einem Bericht des US-Agrarattachés in Schweden. Die Importe an Ethanol, das vornehmlich aus Brasilien stammt, belaufen sich in diesem Jahr auf 392.000 t gegenüber 262.000 t im Jahr 2007. Für 2009 werden die Einfuhren auf 398.000 t zunehmen.

Auch die Nachfrage nach Biodiesel wächst. Während der Verbrauch in diesem Jahr von 121.000 t auf 140.000 t steigt, ist die schwedische Produktion rückläufig. In diesem Jahr sollen 60.000 t Biodiesel erzeugt werden, im Vorjahr waren es noch 70.000 t. Die Importe nehmen daher deutlich von 50.000 t im vergangenen Jahr auf 80.000 t im laufenden Jahr zu, wovon auch ein Teil aus Deutschland geliefert wird. (Ps)

stats