1

Zum ersten Mal ist in Norwegen die Blauzungenkrankheit ausgebrochen. Betroffen sind 17 Rinder in zwei Herden im Süden des Landes. Entdeckt wurde die Infektion im Rahmen von Routinekontrollen. Das nationale Veterinäramt geht aber auf Grund der winterlichen Bedingungen nicht von einer Ausbreitung aus, da die Krankheit über Insekten übertragen wird. Im vergangenen September wurde die Blauzungenkrankheit erstmals auch im Nachbarland Schweden festgestellt. Die norwegischen Behörden gehen bislang davon aus, dass der Eintrag nach Norwegen von Dänemark ausgegangen sein könnte, wo im vergangenen Jahr ebenfalls einige Ausbrüche auf Jutland registriert worden sind. (AW)
stats