1

Die Börse für landwirtschaftliche Produkte in Wien wird Polen Starthilfe beim Aufbau einer Agrarbörse leisten. Dieser Tage fand im westpolnischen Zielona Gora die 4. Mitropa-Börse statt, den Vorsitz führte dabei der Präsident der Wiener Börse, Rudolf Kunisch. Wie Kunisch mitteilt, hat er dabei den polnischen Branchenvertretern die Schiedsgerichtsregelungen der Wiener Börse als Anregung überreicht. Die 4. Mitropa-Börse widmete sich dem Thema "Die Rolle der Warenbörsen bei der Entwicklung des europäischen Agrarmarktes". Ziele dieser Vereinigung mittel- und osteuropäischer Warenbörsen sind der regelmäßige Austausch von Marktdaten, Maßnahmen zur Vereinheitlichung von Kontraktbedingungen, Vereinfachungen in der zwischenstaatlichen Börsenschiedsgerichtsbarkeit sowie die Wahrnehmung ethischer Normen wie der Handschlagsqualität im Agrarhandel. (AIZ)
stats