Börse Winnipeg geht an ICE


1

Die kanadische Winnipeg Commodity Exchange (WCE) wird voraussichtlich von der US-Terminbörse Intercontinental Exchange (ICE), Atlanta, übernommen. Die Aktionäre der WCE haben am Mittwoch zugestimmt, berichtet die Börse. Die WCE ist die einzige Agrarterminbörse Kanadas. Wichtigstes Produkt ist Raps. An der ICE werden vor allem Energiewerte gehandelt. Hinzu kommen beispielsweise Futures auf Kakao, Kaffee, Baumwolle, Ethanol und Zucker. Die ICE hatte sich im März am Bieterwettkampf um die Chicago Board of Trade (CBoT) beteiligt. Dort ist allerdings mittlerweile der Zuschlag an die Chicago Mercantile Exchange (CME) gegangen. (db)
stats