Futtermittelwirtschaft

Branche legt Jahresbericht vor

Die Ausgabe 2016/17 soll einen umfangreichen Einblick in die Themen und Aktivitäten des Verbandes im vergangenen Jahr geben, teilt der DVT mit. Behandelt würden die vielfältigen Fragen der Tierernährung, des Futtermittelrechts und des Qualitätsmanagements. Auch die Auswirkungen der zunehmenden Globalisierung der Märkte auf die Branche würden dargestellt. Darin habe die in Europa geforderte Umsetzung der Kreislaufwirtschaft eine wichtige Funktion. Die Herstellung von Tiernahrung spiele darin über die Verwertung von Nebenprodukten aus dem Lebensmittelsektor eine wichtige Rolle. In einem neuen zusätzlichen Kapitel werde die zunehmende Bedeutung der Nachhaltigkeit in der Lieferkette dargestellt, so der DVT. Der Jahresbericht kann beim DVT  kostenlos bezogen werden und steht auch online zur Verfügung. (jst)  
stats