1

Mit den von den EU-Landwirtschaftsministern in dieser Woche beschlossenen BSE-Schnelltests wird im Bundesland Brandenburg schon ab dem 1. Dezember 2000, also einen Monat vorfristig, begonnen werden. Das teilte der Sprecher des Potsdamer Agrarministeriums, Jens-Uwe Schade, der Lausitzer Rundschau mit. Nach seinen Worten erfolgen ab dem genannten Datum im staatlichen Veterinäramt in Frankfurt/Oder routinemäßige Untersuchungen an Gehirnmaterial verendeter Tiere aus der Tierkörperbeseitigungsanlage Bresinchen bei Guben. 2001 werde es im Land Brandenburg bis zu 4.000 Tests im Wert von je 150 DM geben, informierte Schade.(Bm)
stats