Braugerste ist deutlich teurer geworden

1

Die Braugerstenkurse haben sich seit Anfang des Jahres langsam aber stetig nach oben entwickelt. In den vergangenen beiden Wochen wurden sogar deutliche Sprünge von 1,- DM/100 kg innerhalb einer Woche registriert. Die zuletzt gehandelten Partien wurden mit 33,- bis 33,50 DM/100 kg franko Rheinstation beziehungsweise süddeutscher Empfänger für Februar/März registriert. Offerten von 34,- DM/100 kg franko Mälzerei und darüber werden derzeit nur im Einzelfall akzeptiert. Ab Sachsen/Thüringen werden 30,- DM/100 kg ab Station verlangt. Mehr zur aktuellen Preisentwicklung lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (dg)
stats