1

Die EU hat in diesem Jahr eine problematische Braugerstenernte eingefahren, die den Bedarf nicht decken kann. Nach Einschätzung der Jochen Mautner GmbH, Düsseldorf, ist eine ausreichende Versorgung nur bei Zugeständnissen an Proteingehalt, Sortierung sowie Sorten gewährleistet. In den für den Anbau bedeutenden Ländern der EU hat die diesjährige Aussaatfläche von Sommergerste um etwa 3 bis 4 Prozent abgenommen, schreibt Mautner in seinem neuesten Marktbericht. Wegen meist reduzierter Erträge sei die Erntemenge um etwa 10 Prozent kleiner ausgefallen. Spanien sei wegen der katastrophalen Ernte des Vorjahres hierbei nicht berücksichtigt. Das Braugerstenaufkommen in der EU sei laut Mautner um etwa 20 Prozent zurückgegangen.

In Deutschland hätten die sehr unterschiedlichen Witterungsverhältnisse zu sehr heterogenen Qualitäten geführt. Der Proteingehalt sei mit durchschnittlich 11,0 (Vorjahr: 11,1) Prozent etwa unverändert. Allerdings sei der Vollkornanteil auf 82 (88) Prozent gefallen. Der Braugerstenanteil sei weiter zurückgegangen und betrage nur noch etwa 50 (57) Prozent. Laut Mautner errechne sich damit ein Braugerstenaufkommen in Deutschland von etwa 1,3 (1,6) Mio. t. (ED)

stats