Braugerstensorten für Rheinland-Pfalz

1

Empfohlene Braugerstensorten für den Konsumanbau 2004 in Rheinland-Pfalz sind Auriga und Scarlett, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Braemar kann nur empfohlen werden, wenn Verträge über den Anbau dieser Sorte mit Mälzereien bestehen. Diesen Beschluss hat dertechnische Ausschuss der Fördergemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. Anfang der Woche in Bitburg getroffen. Darüber hinaus wird die Sorte Auriga für die Vermehrung in 2004 empfohlen, wurde seitens dieses Ausschusses gegenüber der Agrarzeitung Ernährungsdienst geäußert. Mitglieder des Ausschusses sind Brauer, Mälzer, Mitglieder der Offizialberatung sowie Vertreter der Landwirtschaft. (dg)
stats