1

Die britischen Landwirte haben im vergangenen Herbst weniger Wintergetreide ausgesät. Dies geht aus den ersten offiziellen Anbauzahlen zur Ernte 2004 hervor, die das britische Landwirtschaftsministerium Defra veröffentlicht hat. Demnach wurden mit 1,8 (Vorjahr: 1,65) Mio. ha knapp 12 Prozent weniger Winterweizen und mit 375.000 (407.000) ha 8 Prozent weniger Wintergerste angebaut. Auch die Aussaat an Winterhafer (76.000 ha) ging erneut zurück. Die Anbaufläche für Winterraps hingegen ist leicht gegenüber dem Vorjahr angewachsen. Die Winterrapsfläche (ohne Stilllegungsflächen) schätzt das Defra auf 450.000 (388.000) ha. (hi)
stats