1

Die Pflanzarbeiten für Kartoffeln kommen auf der britischen Insel nicht so recht voran. Nasse Böden verhindern das Auspflanzen, in gepflanzten Beständen findet kältebedingt kaum Wachstum statt. Am 4. April waren 13.700 ha gepflanzt statt 41.600 ha im vorigen Jahr, hat die britische Kartoffelorganisation BPC ermittelt. Dennoch kam es in Cornwall auch bereits zur ersten Ernte von Frühkartoffeln der Sorte Rocket, die für 1,45 bis 1,75 € je 450 g gehandelt wurden.(brs)
stats