1

Die Britische Ärzte-Vereinigung (BMA), London, fordert, die kommerzielle Aussaat gentechnisch veränderter Kulturpflanzen unbefristet aufzuschieben. Da Umwelt- und Gesundheitsrisiken bisher nicht eindeutig abschätzbar seien, habe das Vorsichtsprinzip zu greifen. Insbesondere mögliche allergische Reaktionen auf GVO-Produkte sowie Probleme mit Antibiotika-Resistenzen müßten erforscht werden, bevor GVO-Pflanzen ausgesetzt werden, berichtet heute die Financial Times. (ED)
stats