Brüssel/Mö - Verendete Wiederkäuerer dürfen zu Tiermehl verarbeitet werden


1

Auf den Höfen verendete Wiederkäuer dürfen auch weiterhin zu Tiermehl verarbeitet werden. Um die Verbreitung der BSE-Seuche zu verhindern, wollte die Europäische Kommission die Verbrennung von Kadavern vorschreiben. Sie scheiterte mit ihren Vorstellungen am Dienstagmittag jedoch am negativen Votum der Mitgliedsstaaten im Ständigen Veterinärausschuß. Deutschland und viele andere Länder halten das Verfahren der Drucksterilisation bei der Herstellung von Tiermehlen für ausreichend sicher.
stats