1

In den USA und Argentinien sind die Weizenpreise gegenüber der Vorwoche um 10,- bis 12,- $/t gestiegen. In den Ausschreibungen zum Export aus dem freien Markt der EU ging die Zuschlagsmenge auf 256.500 t zurück und die Höchsterstattung wurde auf 15,97 Ecu/t reduziert. Bei Gerste war von dem Preisanstieg nichts zu merken. 279.125 t mit 31,49 Ecu/t Höchsterstattung bekamen von der EU-Kommission im Verwaltungsausschuß den Zuschlag und dürften zum Großteil nach Saudi-Arabien gehen. An Roggen können, mit gleicher Höchsterstattung, 7.000 t exportiert werden.
stats