Brüsseler Pläne für unabhängige Behörde für Lebensmittelsicherheit

1

Die EU-Kommission plant am Mittwoch ihre Vorhaben zum Aufbau einer neuen europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit vorzustellen. Nach ersten Informationen der Financial Times über das am Mittwoch hierzu erwartete Weissbuch soll die Behörde möglichst unabhängig agieren können. Jedoch dürften die Entscheidungsbefugnisse weiterhin bei der Kommission, dem Parlament und dem Ministerrat der EU liegen. Es wird erwartet, dass die Behörde ab dem Jahr 2002 ihre Arbeit aufnehmen kann. Ihre Hauptaufgabe soll dann im Sammeln von wissenschaftlichen Gutachten und Empfehlungen bestehen. Ferner soll sie beauftragt werden, das Vertrauen der Verbraucher in die Nahrungsmittelproduktion zu verbessern. Das Weissbuch soll auch die Verantwortung der Hersteller klar stellen sowie neue Regelungen zur Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Produkten enthalten . (ts)
stats