1

Die gemeinsame Forschung von Human- und Veterinärmedizin soll in Deutschland staatlich gefördert werden. Im Mittelpunkt steht die Bekämpfung von Zoonosen wie beispielsweise der Vogelgrippe, die möglicherweise von Tieren auf den Menschen übertragen werden können. Dazu hat das Bundeskabinett heute eine Forschungsvereinbarung zu Zoonosen zwischen dem Landwirtschaftsministerium, Forschungsministerium und Gesundheitsministerium auf den Weg gebracht. Als Finanzrahmen sind 60 Mio. € über einen Zeitraum von vier Jahren vorgesehen. Enthalten ist auch ein Forschungs-Sofortprogramm Influenza des Bundes. Es soll Wissenslücken zur H5N1-Geflügelpest und zur Pandemiegefahr schließen und Grundlagen für die notwendigen weiterführenden Untersuchungen zu erarbeiten. Darüber hinaus soll das Programm neue Bekämpfungsstrategien für die Geflügelpest ermöglichen. (ED)
stats