Bundesrat befürwortet Rindfleischetikettierung ab September 2000

1

Für eine möglichst schnelle Einführung der obligatorischen Rindfleischetikettierung hat sich heute der Bundesrat ausgesprochen. Laut EU-Beschluss sollen ab 1. September 2000 Rindfleischetiketten zwingend Aufschluss über den Ort der Schlachtung und den Zerlegebetrieb geben. Ab 1. Januar 2003 soll außerdem eine Etikettierung Pflicht werden, die Auskunft über Herkunft und Aufzuchtsort der Tiere gibt. Diese Daten sollen in einer nationalen Datenbank zusammengeführt werden. Dem entsprechenden Gesetz simmte der Bundesrat zu. (dr)
stats