CMA- und ZMP-Mitarbeiter demonstrieren in Bonn

1

Rund 250 Mitarbeiter der CMA und der ZMP demonstrieren heute ab 11 Uhr vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) in Bonn. Die unmittelbar von der Abschaffung des Absatzfonds betroffenen Beschäftigten der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) wollen darauf aufmerksam machen, dass nicht nur 300 Jobs, sondern auch das "über Jahrzehnte aufgebaute Know-how" zerschlagen werden. Die Mitarbeiter wollen bei ihrer Demonstration eine Petition an Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner überreichen, in der sie die Ministerin zu einer Garantieerklärung auffordern. Aigner hatte in dieser Woche mehrfach erklärt, dass das BMELV seiner gesetzlichen Aufgabe für die Abwicklung von CMA und ZMP nachkommen werde. Einen Neuanfang für die Unternehmen CMA und ZMP erwartet das Ministerium aus der Wirtschaft. Der Staat will sich so Aigner über Projektförderungen beteiligen. (kbo)
stats