Der globale CNH-Konzern mit den Agrartechnikmarken Case IH, Steyr und New Holland schließt eine Partnerschaft mit dem norwegischen Landtechnikhersteller Orkel AS. CNH stärkt damit sein Geschäftssegment Futtererntetechnik. Orkel AS mit Sitz in Fannrem produziert vorwiegend Rundballenpressen, Traktoranhänger und Schneefräsen. Im Rahmen einer langfristigen strategischen Partnerschaft wird CNH Rechte an der Technik für Rundballenpressen von Orkel AS erwerben, teilt CNH mit. Zudem wollen die Unternehmen die Entwicklung von besonders leistungsstarken Ballenpressen künftig gemeinsam vorantreiben. Die aus der Kooperation hervorgehenden Produkte sollen den Angaben zufolge unter den Markennamen Orkel, New Holland Agriculture und Case IH vertrieben werden. (sch)
stats