1

Die Geschäftsführer der Campina GmbH in Heilbronn und der Tuffi Campina Emzett GmbH in Köln haben nach eigenen Angaben beschlossen, künftig enger zusammenzuarbeiten. Zielsetzung dieser Zusammenarbeit sei eine bessere Koordination von Aktivitäten und eine Steigerung der Effizenz - im Interesse und zum Nutzen beider Unternehmungen. Hierzu bilden die Geschäftsführer beider Gesellschaften eine Arbeitsgruppe, die die Möglichkeiten und Alternativen analysieren soll. Eine Entscheidung werde im Laufe des Sommers erwartet.

"Dieser Schritt ist notwendig, da wir unsere gemeinsame Marktposition in Deutschland weiter ausbauen wollen", kommentiert Uli Schnier, Geschäftsführer der Tuffi Campina emzett GmbH, die intensivere Zusammenarbeit. Detlef Holst, Geschäftsführer der Campina GmbH, ergänzt: "Durch die bisher guten Erfahrungen mit unserer gemeinsamen niederländischen Mutterholding verfügen wir über beste Voraussetzungen, in Zukunft noch stärker Synergien auf dem deutschen Markt nutzen zu können." Beide Geschäftsführer zeigen sich sehr optimistisch, dass die ersten Gespräche erfolgreich fortgeführt werden. Bislang stünden allerdings noch keine konkreten Pläne für eine engere Zusammenarbeit fest. (ED)
stats