Campina zahlt höheren Milchpreis


1

Das niederländische Molkereiunternehmen Campina zahlt spätestens ab August dieses Jahres einen um 5 Ct/kg höheren Vorschuss-Milchpreis an seine Mitglieder in den Niederlanden und Deutschland. Damit liegt der Preis im Durchschnitt dann bei 32,93 Ct/kg, teilte das Unternehmen mit. Die positiven Verhandlungen mit dem Lebensmitteleinzelhandel über höhere Verkaufspreise von Basismolkereiprodukten wie Milch, Joghurt und Quark habe diese Erhöhung ermöglicht. Außerdem sei eine erfreuliche Entwicklung bei Caseinat und auch für den Käsemarkt zu vermelden.

Die niederländische Molkerei arbeitet mit saisonalen Zu- und Abschlägen beim Milchpreis, um eine kontinuierliche Milchanlieferung sicherzustellen. Der Saisonzuschlag wird zusätzlich zu einem Grundpreis gezahlt, den das Unternehmen monatlich festlegt. Der so genannte Vorschusspreis entspricht auf der Jahresbasis 95 Prozent des erwarteten bar auszuzahlenden Endpreises. (dg)

stats