China: Diskussion um Exportsteuer auf Düngemittel

1

China will Spekulationen zufolge ab dem 20. April 2008 eine Exportsteuer für N- und PK-Dünger von bis zu 100 Prozent einführen. Diese Maßnahme soll den Export von nicht benötigten Düngermengen aus dem Lande verhindern. Über das von offizieller Seite nicht bestätigte Vorhaben wird im Markt derzeit unter Düngemittelhändlern heftig diskutiert. Käme die Steuer, dann würden N-und PK-Düngerpreise kurzfristig weiter steigen. Auch Kalipreise werden für die neue Saison 2008/09 offenbar deutlich angehoben. Die Auslieferungsmengen sollen dem Handel nur noch zugeteilt werden, da die Mengen auch in diesem Segement sehr knapp sind. (Ps)
stats