China braucht immer mehr Sojabohnen

1

China hat von Oktober 2007 bis Juni 2008 an Sojabohnen 26,4 Mio.t importiert. Das sind 26 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie eine Analyse von Oil World Hamburg ergeben hat. Wichtigstes Lieferland war die USA mit Liefermengen von 12,3 Mio.t (Vorjahreszeitraum 10,3 Mio.t), gefolgt von Brasilien mit 7,0 (6,6) Mio.t. Die argentinischen Exporte von Sojabohnen nach China haben sich in diesem Zeitraum mit 6,7 (3,3) Mio. t Sojabohnen mehr als verdoppelt. Die Importe Chinas an Sojaöl erhöhten sich in diesem Zeitraum auf 2,18 (1,6) Mio.t. Die Importe an Sojaschrot stiegen von 31.000 t auf 161.000 t. (Ps)
stats