1

China wird 2008 zum fünften Mal in Folge eine Rekordernte an Sommergetreide einfahren. Die laufende Ernte werde definitv das Vorjahresergebnis von 115 Mio. t übertreffen, zitiert die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua einen Sprecher des chinesischen Landwirtschaftsministeriums. Die Sommerweizenernte ist bereits zu 85 Prozent abgeschlossen. In der Provinz Henan wurden mit 30,5 Mio. t 750.000 t mehr Weizen eingefahren worden als im Vorjahr. In der Provinz Shandong, wo 19,7 Mio. t Weizen geerntet wurden, betrage der Zuwachs 950.000 t. Auch für die Provinz Anhui sagt das Landwirtschaftsministerium in Peking einen Produktionzuwachs von mehr als 5 Prozent voraus. Allerdings warnte der stellvertretende Landwirtschaftsminister Wei Chao'an auf Grund der aktuellen Niederschläge vor dem vermehrten Auftreten von Krankheiten und Schädlingen in den kommenden Wochen. Sommergetreide trägt rund 23 Prozent zu Chinas gesamter Getreideerzeugung bei. (Wo)
stats