Chirac betont Bedeutung der Landwirtschaft

1

Die Bedeutung der Landwirtschaft in der Politik der Europäischen Gemeinschaft hob der französische Staatspräsident Jacques Chirac vor dem Europäischen Parlament (EP) in Straßburg hervor. "Wir sollten niemals vergessen, dass die Agrarpolitik die erste vergemeinschaftete Politik Europas war," erinnerte Chirac die Abgeordneten bei seiner Rede am Dienstag anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch die Franzosen am 1. Juli. Die französische Ratspräsidentschaft werde dies bei den Verhandlungen um die Osterweiterung und bei den WTO-Verhandlungen beachten. Auch werde sie sich um Schwierigkeiten bei der Erzeugung von Schweinefleisch, bei Obst und Gemüse sowie bei den Bananen kümmern, erklärte Chirac. Weiterhin müsse eine unabhängige europäische Behörde für Lebensmittel geschaffen werden, das Vorsorgeprinzip Europa und weltweit tief verankert werden sowie auf eine klare Kennzeichnung und eine Rückverfolgbarkeit bei gentechnisch veränderten Organismen geachtet werden. (Mö)
stats