EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos folgt heute einer Einladung des niedersächsischen Agrarministers Gert Lindemann (CDU). Vorschläge zur Reform der Agrarpolitik werden diskutiert. Ciolos trifft heute nachmittag in Neustadt-Mardorf in der Nähe von Hannover ein. Zusammen mit Lindemann informiert er sich auf einem landwirtschaftichen Betrieb über die Situation der Landwirte. Vor allem die Pläne der EU-Kommission, dass jeder Betrieb rund 7 Prozent der Betriebsfläche als ökologische Vorrangfläche ausweisen muss, stoßen in der niedersächsischen Landwirtschaft auf Kritik. Lindemann wird Ciolos ein Positionspapier zur Gestaltung GAP nach 2013 übergeben. (az)
stats