Claas baut Schlepperkompetenz aus

Der Landtechnikkonzern Claas, Harsewinkel, verfügt in Frankreich über einen weiteren Standort. In Trangé nimmt Anfang Juni ein neues Prüfzentrum seine Arbeit auf. Nach neun Monaten Bauzeit ist das Prüf- und Validierungszentrum der Claas-Gruppe für Traktoren am neuen Standort Trangé fertig gestellt worden. Mit seiner Lage in der Nähe des Traktoren-Montagewerks in Le Mans ermöglicht dieser Standort durch eine intensive Zusammenarbeit der Akteure aus Produktentwicklung, industrieller Fertigung und Service große Synergien, teilte Claas mit.

Im Prüfbereich der neuen Anlage können den Angaben zufolge bis zu 80 Traktoren gleichzeitig durchgecheckt werden. Darüber hinaus gibt es größere Werkstätten zur Vorbereitung von Prototypen. Anfang Juni würden mehr als 30 Beschäftigte im Prüf- und Validierungszentrum Trangé ihre Arbeit aufnehmen. (Sz)
stats