Claas in Bangkok vor Ort

Der Landtechnikkonzern Claas baut sein Geschäft in Asien aus. Ein weiteres Regional-Center geht an den Start. In der thailändischen Hauptstadt Bangkok hat das Harsewinkeler Unternehmen jetzt das Regional Center South East Asia gegründet. Claas unterstützt von dort aus die Vertriebspartner im gesamten südostasiatischen Raum, wobei der Schwerpunkt den Angaben zufolge zunächst auf Thailand liegen wird.

Mit einer Fläche so groß wie Frankreich ist das Land laut Claas mit Abstand der wichtigste Markt der Region und wird durch den neuen Importeur Asia Co. Ltd. bearbeitet. Mit seinen 30 Händlern stelle dieser im ganzen Land Verkauf, Service und Ersatzteilversorgung flächendeckend sicher. (Sz)
stats