Claas übertrifft Wachstumsziele


Die Claas-Gruppe, Harsewinkel, blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück. Der Umsatz überflügelt die Erwartungen. Mit 3,3 Mrd. € ist im abgelaufenen Geschäftsjahr der höchste Umsatz in der Claas-Unternehmensgeschichte verbucht worden. „Der Umsatzanstieg um mehr als 30 Prozent hat unsere positiven Erwartungen übertroffen“, erläuterte Dr. Theo Freye, Sprecher der Geschäftsführung, das Unternehmensergebnis 2011 anlässlich der heutigen Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf. Mit etwa 255 Mio. € hat der Konzern Freye zufolge das Ergebnis vor Ertragssteuern zum Vorjahr mehr als verdreifacht.

Claas habe 2011 seine Marktstellung in den meisten Produktgruppen weiter ausbauen können. Nach den Mähdreschern waren Freye zufolge die Traktoren der zweitwichtigste Umsatzträger für die Unternehmensgruppe. „Allein in Westeuropa verzeichnete Claas bei Traktoren ein Wachstum von mehr als 20 Prozent“, verdeutlichte der Manager. Zum Vergleich: Insgesamt habe der Markt hier ein Plus von 13 Prozent verzeichnet. Auch die Umsätze mit Feldhäckslern, Futtererntemaschinen sowie Pressen übertrumpften 2011 das Vorjahresniveau. Auf Basis der aktuellen Entwicklungen geht Claas nach dem kräftigen Wachstum 2011 für das kommende Jahr von einem „moderat wachsenden Umsatz und starken Ergebnissen“ aus. (Sz)
stats