Die Creditreform hat das Unternehmensrating der Ekosem Agrar von B+ auf B- angepasst. Ekosem Agrar ist die deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe Ekoniva. Begründet wird die Entscheidung zur Herabstufung unter anderem mit der anhaltend unsicheren geopolitischen Situation in Russland und der daraus resultierenden Abschwächung des Rubels, die zu einer Reduzierung des Eigenkapitals der Gesellschaft im Geschäftsjahr 2014 führte.

Ekosem reagiert kritisch auf die Kreditreform-Entscheidung. Die Ratingeinstufung reflektiere nicht die nachhaltig positive operative Entwicklung der Gesellschaft. Darüber hinaus führe die im Juli 2015 vollzogene Kapitalerhöhung um 38 Mio. € zu einer deutlichen Verbesserung der Eigenkapitalausstattung der Gruppe, erklärt das Unternehmen.

Nicht zuletzt habe die schwierige geopolitische Lage bislang keine negativen Auswirkungen auf die russische Agrar- und Milchbranche, was den Ausblick auf einen profitablen Wachstumskurs von Ekosem Agrar im laufenden Geschäftsjahr bestärke, so das Unternehmen in einer Stellungnahme. (az)
stats