Quartalszahlen

Cropenergies kündigt mehr Gewinn an

Wie der Vorstand mitteilt, seien Umsatz und Ergebnis im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 2017/18 (März bis Mai) deutlich gestiegen. Wie bereits im Juni bekannt gegeben wurde, wuchs der Umsatz um 38 Prozent auf 231 Mio. €. Das Ebitda verbesserte sich um 18 Prozent auf 33 Mio. €. Das operative Ergebnis beträgt 23 Mio. €. Die Aktionäre erhalten eine Dividende von 30 Cent je Aktie.

Hauptgrund für das Wachstum waren die höheren Absatzmengen an Bioethanol sowie Gluten und Protigrain. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahrs 2017/18 wurden insgesamt 280.000 Kubikmeter Bioethanol hergestellt. Der Anstieg der Produktionsmengen ist vor allem auf die vor einem Jahr wieder in Betrieb genommene Anlage in Wilton, Großbritannien zurückzuführen.

Prognose angehoben

Mit diesem Start hebt Cropenergies seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2017/18 (Februar/März) in einer Bandbreite von 850 bis 900 Mio. € an. Das operative Ergebnis könnte zwischen 50 bis 90 Mio. € liegen. (da)
stats