1

Die BASF hat das gesamte ehemalige Cyanamid-Geschäft mit Produkten auf Basis des herbiziden Wirkstoffs Cyanazin in den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) an die Feinchemie Schwebda GmbH, Eschwege, Deutschland, verkauft. Die BASF habe damit alle Auflagen der Europäischen Kommission im Zusammenhang mit der Genehmigung der Übernahme des weltweiten Pflanzenschutzgeschäftes der American Cyanamid erfüllt, erklärt das Unternehmen. (ED)
stats