Über ihren Alltag informieren Landwirte in einem neuen Internetportal, das Verbraucher ansprechen will. Leistungen, aber auch Sorgen kommen zur Sprache. Der Deutsche Bauernverband (DBV) möchte mit dem neuen Portal einige Vorurteile abbauen und gleichzeitig Sympathie für Landwirte wecken. So nimmt das Portal etwa Abschied vom ständig überlasteten Bauern ohne jegliche Freizeit. Das Portal informiert außerdem aus DBV-Sicht über die EU-Agrarpolitik und die Nahrungsmittelsicherheit. Außerdem bietet das Portal die Möglichkeit, Postkarten mit landwirtschaftlichen Motiven an Freunde und Bekannte zu verschicken. Schließlich sind Landwirte und Verbraucher eingeladen, zu den Beiträgen Kommentare abzugeben. (az)
stats