1

Für eine Kürzung der Zuckerquote noch vor der diesjährigen Aussaat der Zuckerrüben hat der Deutsche Bauernverband (DBV) ausgesprochen. Das ist nach Ansicht des Verbandes eine bessere Alternative als die Marktrücknahme, die von der EU-Kommission vorgeschlagen worden war. Die Brüsseler Behörde hatte prognostiziert, dass sich in der EU ein Überhang von 8 Millionen Tonnen Zucker Ende 2008 aufbauen könnte. Die von der Kommission vorgeschlagene Marktrücknahme in Höhe von 12 Prozent würde allerdings nach DBV-Berechnungen lediglich zu einer nachträglichen Einschränkung der Quotenproduktion um 2 Millionen Tonnen Zucker in der Kampagne 2008/09 führen. Deswegen fordert der DBV, dass die EU-Kommission eine Quotenkürzung vor der Aussaat vornehmen und nicht als nachträgliche Maßnahme ankündigen sollte. (ED)
stats