1

Für die Rapsbeize Elado hat der Pflanzenschutzanbieter Bayer Crop Science gestern die Zulassung wieder erhalten. Das teilte der Deutschlandchef des Unternehmens, Tobias Marchand, heute am Rande der DLG-Feldtage mit. Nachdem während der Maisaussaat in Baden-Württemberg ein Massensterben bei Bienen aufgetreten war, hatte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Zulassung für mehrere Saatgutbehandlungsmittel mit dem Wirkstoff Clothianidin zurückgezogen. Die Wiederzulassung des Beizmittels für Mais (Poncho) erwartet Bayer noch im Herbst 2008. Voraussetzung des BVL für die Wiederzulassung sind zusätzliche Studien des Unternehmens, die eine unbedenkliche Anwendung der Mittel gewährleisten. Dabei geht es insbesondere darum, den Abrieb vom Saatgutkorn zu verringern. Außerdem arbeiten Experten an einer Verbesserung der Sätechnik, um eine Verteilung von Beizmittel in der Umwelt zu verhindern.

Auch die Zulassungen für die Rapsbeize Antarc und Chinook von Bayer sowie die Beize Cruiser OSR von Syngenta sind laut BVL nun wieder in Kraft. (sta)

Die Agrarzeitung Ernährungsdienst auf den DLG-Feldtagen: Stand GF 13
Täglich zwischen 12 und 13 Uhr finden die Ernte-Gespräche auf den Feldtagen am Stand des Ernährungsdienstes statt.

stats