DLG kooperiert mit US-Landtechnikverband

1

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und der US-amerikanische Herstellerverband für Land- und Forstwirtschaft sowie das Bau- und Nutzfahrzeuggewerbe (AEM) wollen im Segment Ausstellungen zusammenarbeiten. Dazu ist jetzt eine Vereinbarung unterzeichnet worden. Sie enthält insbesondere die Koordination und Abstimmung der Ausstellungstermine, so zwischen Agritechnica und der neuen AG Connect Expo im US-Bundesstaat Florida, teilte die DLG mit.

Da es in den USA laut DLG bisher nur regionale Ausstellungen für Landtechnik gibt, wird AEM mit der neuen AG Connect Expo, deren Premiere im Januar 2010 in Orlando/Florida stattfinden wird, erstmals eine internationale Fachausstellung für Landtechnik veranstalten. Ziel sei in den folgenden Jahren eine für Hersteller und Aussteller optimale Terminabstimmung für die Kontinente Amerika und Europa. Partner für AEM bei der Umsetzung der Zusammenarbeit wird die DLG-Tochtergesellschaft Agriservice GmbH sein. (Sz)

stats