Die Deutsches Milchkontor GmbH (DMK), Bremen und Everswinkel, verkauft den Verarbeitungsstandort Strückhausen.

Die Arinsal Invest GmbH aus Nordhorn erwirbt die Immobilie und die Imeko Holding NV erwirbt über eine neu gegründete Tochtergesellschaft (Dairy Pack Europe GmbH) die Dosenlinie in Strückhausen

Die Milchpulverproduktion soll bis Ende 2014 schrittweise zurückgefahren und die Milch stattdessen in anderen DMK-Standorten verarbeitet werden. Die Imeko Holding ist ein langjähriger Exportkunde von DMK und füllt Vollmilchpulver in den gängigen Dosenformaten ab. Das Milchpulver ist nahezu ausschließlich für den Drittlandexport bestimmt. Zur Auslastung der Abfüllanlage wird der neue Betreiber Vollmilchpulver zukaufen. (hed)
stats