1

In der Gesamtbilanz verzeichneten die Raiffeisen-Genossenschaften 1999 einen leichten Rückgang von minus 1 Prozent. Rund 47 Mrd. DM setzen 4044 Genossenschaften 1999 um. Zuwächse gab es in der Vieh- und Fleischwirtschaft(Umsatz 13 Mrd. DM). Auch mit der genossenschaftlichen Milchwirtschaft (Umsatz 21 Mrd. DM) ist Präsident Manfred Nüssel zufrieden. Die nach wie vor umsatzstärkste Sparte mit 32 Mrd. DM ist die Warenwirtschaft. Der Umsatz mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln war 1999 dagegen preisbedingt rückläufig. Als Wachstumsmärkte nannte Nüssel die Diversifikationssparten. Mehr dazu lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (ED)
stats