Der niederländisch-schweizerische Vitaminhersteller übernimmt einen brasilianischen Tierfutterspezialisten. Ziel ist eine stärkere Präsenz in Lateinamerika.

Wie DSM am heutigen Mittwoch mitteilt, wird es die Tortuga Companhia Zootécnica Agrária (Tortuga) für rund 465 Mio. € übernehmen. Tortuga ist ein führender Hersteller von Zusätzen für die Nutztierernährung in Südamerika. Schwerpunkt sind organische Spurenelemente für Rinder und Milchkühe.

Mit der Akquisition will DSM seine Präsenz in dem attraktiven Markt der Tierernährung in Lateinamerika stärken und dort künftig über Tortuga Vitamine vertreiben. Zudem erweitere DSM durch den Zukauf sein eigenes Produktportfolio in der Tierernährung.

Tortuga mit Hauptsitz in São Paulo beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter und verfügt über drei Produktionsstandorte in Brasilien. 2012 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von etwa 385 Mio. €. Den Angaben zufolge soll die Transaktion im 1. Quartal 2013 abgeschlossen werden. (sch)
stats