DZ Bank wieder mit Gewinn


Die DZ-Bank-Gruppe kehrt in die Gewinnzone zurück. Konzernergebnis und Kapitalausstattung entwickeln sich 2009 erfreulich. Auf Basis vorläufiger Geschäftszahlen hat die DZ-Bank-Gruppe im vergangenen Jahr ein Ergebnis vor Steuern von 836 Mio. € erzielt. Ein Jahr zuvor musste das genossenschaftliche Spitzeninstitut ein negatives Konzernergebnis von etwa minus 1,6 Mrd. € bekannt geben. Die Kapitalausstattung der Gruppe konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Angaben zufolge ebenfalls "spürbar" verbessert werden. Neben den erfolgreich durchgeführten Maßnahmen zur Kapitalstärkung durch die Eigentümer würden dazu insbesondere die gezielte Rückführung ergänzender Geschäftsaktivitäten sowie die Gewinnthesaurierung aus dem Ergebnis beitragen.

„Wir sind zuversichtlich, die operative Ertragskraft der DZ-Bank-Gruppe im laufenden Jahr trotz eines unverändert labilen gesamtwirtschaftlichen Umfelds weiter steigern zu können", so Wolfgang Kirsch, Vorstandsvorsitzender der DZ Bank AG. Mit einem sich selbst tragenden Aufschwung rechne Kirsch erst 2011. (Sz)
stats