DZ Bank will Mittelstandsgeschäft ausbauen

1

Die DZ Bank AG, Frankfurt a.M., ist in einem weiterhin fordernden Umfeld gut in das Geschäftsjahr 2009 gestartet. Insbesondere im operativen Geschäft entwickeln sich die Erträge laut DZ Bank „erfreulich“ und würden das Vorjahresquartal um fast 20 Prozent überschreiten. „Wir verzeichneten in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2009 den besten Jahresauftakt im Anlagengeschäft mit den Volks- und Raiffeisenbanken“, so Wolfgang Kirsch, Vorstandsvorsitzender der DZ Bank.

Vorstand und Aufsichtsrat haben in der Aufsichtsratssitzung am Montag das „Programm 2011“ verabschiedet. Ziel sei die konsequente Ausrichtung des Geschäftsmodells zur „verbundfokussierten Zentralbank“. Dabei sollen unter anderem Wachstumsmöglichkeiten im Mittelstandsgeschäft gemeinsam mit den Volks- und Raiffeisenbanken erschlossen werden. Im Mittelstandsgeschäft werde die DZ Bank ihr Betreuungsangebot ausweiten und stärker dezentralisieren, das heißt in den Regionen verankern, stellt die Bank in Aussicht. (Sz)

stats